Aktuelles

Unser ÜL-Team sucht Verstärkung!

 

Wir suchen aktuell Co-Trainer für die Gruppen:  Gerätturnen + Airtrack

 

Qualifikation?  Übungsleiter C-Lizenz wäre super, ist zu Beginn nicht zwingend erforderlich, kann während der Tätigkeit erworben werden; Erfahrungen im Gerätturnen sind erforderlich.   

 

ÜL-Vergütung?  gestaffelt je nach Qualifikation und Erfahrung

 

Kontaktaufnahme? Bitte über info@turnklub-flensburg.de

Größter TKF Erfolg bei Landesmeisterschaft, 25.06.2022

 

Die Landesmeisterschaften im Gerätturnen der Pflicht(P)-Stufen in Bargteheide und Trappenkamp waren für die Turnerinnen Jewa Gebel, Anouk Anrich, Nicole Schilinski, Levke Reichold und Henna Richardt vom Turnklub Flensburg überaus erfolgreich. Alle fünf Starterinnen waren zum ersten Mal bei Landesmeisterschaften im Gerätturnen der P-Stufen am Start, daher war die Anspannung groß. Es turnten 76 Turnerinnen in 9 Altersklassen, jeweils nur die Erstplatzierten der Kreismeisterschaften aus jedem Jahrgang.  

 

Jewa Gebel (10 Jahre) gewann die Vizemeisterschaft. Sie turnte im Vergleich zu ihren Konkurrentinnen Übungen mit geringerem Schwierigkeitsgrad, diese aber sehr sicher und wurde dafür mit hohen Wertungen belohnt.

 

Nicole Schilinski (Jhg. 2007) startete den Wettkampf am Stufenbarren mit einer schwierigen und sehr gut geturnten Übung und bekam dafür mit 17 Pkt., die zweithöchste Wertung des Wettkampfes. Auch am Schwebebalken und Boden gelangen ihr gute und ausdrucksstarke Übungen. Sie beendet ihren Wettkampf am Sprungtisch mit einer super Wertung von 17,8 Pkt. und errang gegen sehr starke Konkurrenz mit nur 0,3 Pkt. Rückstand zur Zweitplazierten, die Bronzemedaille.    

 

Anouk Anrich (13 Jahre) wurde für ihre Leistungen ebenfalls mit dem 3. Platz belohnt. Sie legte am Schwebebalken mit einer fehlerfreien Übung und 17 Pkt., der mit Abstand besten Leistung im Vergleich zu den Konkurrentinnen an diesem Gerät, den Grundstein für den Platz auf dem Treppchen.

  

Auch Levke Reicholdt (16 Jahre) startete am Sprungtisch mit einer sehr guten Leistung in den Wettkampf und erhielt dafür 17,3 Pkt.. Am Schwebebalken erwischte sie einen rabenschwarzen Tag und stürzte mehrfach vom Gerät. Ohne diese Stürze wäre ebenfalls eine Platzierung auf dem Treppchen möglich gewesen, so belegte Levke den 4 . Platz.

 

Bei der Landesmeisterschaft der Frauen (Ü 18 Jahre) in Trappenkamp, wurde Henna Richardt, nach einem souverän und sicher geturnten Wettkampf Vizelandesmeisterin.   

 

Die Trainerinnen, Dina Siegfried und Gunda Thielcke, freuten sich zusammen mit ihren Turnerinnen über diese tollen Leistungen und Ergebnisse. 

Jahreshauptversammlung am 16.06.2022

 

Stabübergabe im Turnklub Flensburg

Führungswechsel beim TKF

 

Auf der Jahreshauptversammlung des Turnklub Flensburg trat der langjährige 1. Vorsitzende Holger Hansen nach 22 Jahren Vorsitz und 55 Jahren Vorstandsarbeit insgesamt zurück und wurde von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. 

Die zukünftige 1.Vorsitzende, Gunda Thielcke, sprach ihm großen Dank und Anerkennung für jahrzehntelanges Engagement und kompetente Führung aus.

 

In seinem letzten Vorstandsbericht führte Holger Hansen aus, dass die Mitgliederzahlen nach dem Corona bedingten Einbruch 2020/21 aktuell wieder stark steigen, insbesondere in den Eltern-Kind-Turngruppen. Hansen lobte die Qualität der Arbeit der Übungsleiter*innen, die Grundlage für steigende Mitgliederzahlen sind.

 

Holger Hansen schlug der Versammlung Gunda Thielcke, langjährige Schriftwartin, als Nachfolge im Amt des 1. Vorsitzenden vor. Sie wurde einstimmig gewählt. 

 

Mit der Bestätigung des Kassenwartes Dieter Skowronek und der Sportwartin Sabine Evers für 2 weitere Jahre freut sich Gunda Thielcke auf eine sehr gute und kompetente zukünftige Zusammenarbeit. Die Position der Schriftwartin übernimmt sie weiterhin in Personalunion.

 

Langjährige Mitglieder wurden geehrt:

Claudia Petzel (10 J.); Waltraut u. Uwe Gross; B.Spring;B. Kruse; O.Knorr; J. Born; S.Junge ; U.Scheffer   (alle 15J.); K.Reinke (20 J.); B. Paschen ( 25 J.); S.Detert;B.U.Pertzel ( alle 30J.), H.Dzikowski ( 45J.); H.Suhling wurde besonders geehrt für 60 Jahre Mitgliedschaft und 90-jährig als immer noch aktiver Übungsleiter.

Vier Kreismeistertitel und weitere sehr gute Platzierungen für den Turnklub Flensburg (TKF), 15.05.2022

 

Nach 3-jähriger coronabedingter Wettkampfpause, konnte wieder eine Kreismeisterschaft im Gerätturnen organisiert werden. 

Es gingen 52 Turnerinnen und ein Turner aus sechs Vereinen des Kreises SL-FL an den Start. An den Geräten Sprungtisch, Stufenbarren bzw. Reck, Schwebebalken und am Boden turnen die Wettkämpfer*innen Pflichtübungen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades.

 

Die Turnerinnen des Turnklub Flensburg e. V. (TKF) bewiesen mit ihren Leistungen, dass sie nach der Corona-Pause wieder sehr gut im Training stehen und wurden mit tollen Ergebnissen für ihren Trainingsfleiß belohnt.

Jewa Gebel, Anouk Anrich, Levke Reichold und Nicole Schilinski gewannen jeweils in ihren Jahrgänge und wurden verdient  Kreismeisterinnen. Alle vier überzeugten mit sehr guten Leistungen. 

Nicole gewann ihren Wettkampf mit der höchsten Punktzahl der Teilnehmerinnen aller Jahrgänge. Sie überzeugte mit sicher und ausdrucksstark geturnten Übungen. Anouk gewann in ihrem Jahrgang mit mehr als 6 Pkt. Vorsprung vor der Zweitplatzierten.

Levke und Nicole turnten an allen Geräten Übungen mit sehr hohem Schwierigkeitsgrad und wurden mit hohen Punktzahlen für ihren Mut dafür belohnt.

Kamila Bester (6 Jahre) freute sich besonders, weil sie gleich in ihrem ersten Wettkampf mit dem zweiten Platz auf dem Treppchen stand.  

Im Jahrgang 2012 erturnte Mie Fuhrbach den 5. Platz und Minna Bockhardt den 6. Platz. 

 

Jewa Gebel, Anouk Anrich, Levke Reichold und Nicole Schilinski qualifizierten sich mit ihren Kreismeistertiteln für die Ende Juni  stattfindende Landesmeisterschaft in Bargetheide.    

TKF-Erfolge für den TKF bei Landesbesten-Mehrkampf in Eutin, 7.5.2022

Mit der Teilnahme an diesem Mehrkampf wollten die Turnerinnen nach der langen coronabedingten Wettkampfpause endlich wieder Wettkampfluft schnuppern. 

Mit top Ergebnissen kehrten die 8 Turnerinnen des Turnklub-Flensburg e.V. von dem Landesbesten-Mehrkampf aus Eutin zurück.

Beim Deutschen Mehrkampf werden jeweils drei Disziplinen im Gerätturnen (Sprung, Stufenbarren/Reck und Boden) und in der Leichtathletik (Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen/Schlagballwurf) absolviert.

 

Nach der langen Wettkampfpause konnten alle Teilnehmerinnen des TKF ihren Trainingsfleiß belohnen. Levke Reichold und Anouk Anrich konnten in ihren Altersklassen 16/17 Jahre und 12/13 Jahre mit sehr guten Leistungen in allen Disziplinen gewinnen. Enya Blank belegte in der Altersklasse 17/17 Jahre den zweiten Platz. Mayla Lettmann erreichte bei ihrem ersten Wettkampf überhaupt, den vierten Platz und verpasste nur sehr knapp das Treppchen.

 

Jewa Gebel (Altersklasse 10/11 Jahre) gelang auch ein guter Start in die Wettkampfsaison, sie belegte den 3. Platz. In der selben Altersklasse belegte Minna Bockhardt den 5. und Mie Fuhrbach den 7. Platz und konnten ebenfalls mit ihren Leistungen zufrieden sein.

 

Für die jüngste Teilnehmerin des TKF, Veranika Kerner (5 Jahre), war es der erste Wettkampf überhaupt. Sie stand zu recht voller Stolz mit ihrem 1. Platz ganz oben auf dem Treppchen.  

   

Grundlage der Erfolge waren überzeugende Leistungen in den turnerischen Disziplinen. Aber auch in den leichtathletischen Disziplinen, die eigentlich nicht zum Trainingspensum der Turnerinnen gehören, erkämpften sich die Mädchen sehr gute Ergebnisse.  

Aktuelle Regelungen lt. Landesverordnung Schleswig-Holstein

gültig ab 19.3.2022

 

Liebe Mitglieder, 

mit Wirkung zum 19.3.2022 hat die Landesregierung Schleswig-Holstein neue Corona-Regeln für die Sportausübung beschlossen:

 

- Die 3G-Regel wurde aufgehoben.

- Bei der Sportausübung gelten weder Personenobergrenzen noch Zugangsbeschränkungen.

- Die Hygienekonzepte für die Sportausübung in Innenräumen gelten weiter.

 

Ab Mi, 03.11.2021, 18 - 19 Uhr startet in der Sporthalle der AVS ein neues Zumba® Angebot mit einer neuen Übungsleiterin! 

Positive Bilanz im Turnklub Flensburg e.V. auf JHV  am 15.09.2021 

 

Nach vielen, für alle herausfordernden und entbehrungsreichen Monaten im Lockdown ist die Freude groß, dass der Vereinssport im TURNKLUB FLENSBURG TKF e.V. nun endlich wieder "hochgefahren" werden kann. Der Startschuss für ein Sportangebot ohne große Einschränkungen ist gefallen! Mit diesen Worten begrüßte der 1. Vorsitzende des TKF, Holger Hansen, seine Mitglieder zur Mitgliederversammlung im großen Saal des Restaurants „OASE“. Hygienekonzept und 3G erfüllten die Sicherheit aller Teilnehmer. Sehnsüchtig hatten die Mitglieder auf die sozialen Kontakte gewartet, die nun nach langer Zeit wieder durchgeführt werden konnten.

In seinem Jahresbericht wurde deutlich, dass Corona in den vergangenen 1 ½ Jahren bei der Mitgliederzahl seine deutlichen Spuren hinterlassen hat; ca. 300 Mitglieder hatten den Verein verlassen und sorgten für Verunsicherung. Die vielen kompetenten Übungsleiter hielten jedoch komplett zur Stange und waren die Voraussetzung dafür, dass das Sportangebot zwar aktuell mit kleineren Gruppenzahlen durchgeführt werden, aber zur Freude der Sportwartin Sabine Evers  insgesamt nicht reduziert werden musste.

Inzwischen laufen die Neuanmeldungen wieder, 1.Vors. Holger Hansen und der Kassenwart Dieter Skowronek sind guten Mutes, dass sich die Situation im Verein wieder normalisiert.

Der Vorstand zeigt nach Wahlen wieder die gewohnte und zuverlässige Struktur – alle Posten konnten problemlos besetzt werden und startet mit Zuversicht in die neue Legislaturperiode.

 

Folgende Mitglieder wurde für lange Vereinstreue geehrt: 10 Jahre: Nicole Schilinski, Carsten Dammann, Pia Junge, 15 Jahre: Walter Baaden, 20 Jahre: Sabine Evers, 25 Jahre: Maike Stibi, 30 Jahre: Anna Dimitriou, 40 Jahre: Dorete Guhl, Edeltrud Hansen, Gisela Hansen, Anke Plonski, Dieter Skowronek, 45 Jahre: Gisela Andresen, Gisela Abrahamsen, Traute Beckmann, 50 Jahre: Ella Carstensen, Elisabeth Hansen, Renate Utech.

Besondere Anerkennung gab es für Gunda Thielcke, die seit 30 Jahren Mitglied im TKF und als Trainerin mit der Leistungsriege aktiv ist und mit den Turnerinnen viele Erfolge gefeiert hat. Zusätzlich engagiert sie sich seit 10 Jahren als Schriftführerin im Vorstand.

 

Holger Hansen dankte allen Vorstandsmitgliedern, Übungsleiter*innen und Mitgliedern, die sich im TKF ehrenamtlich engagieren und Garant für die positive Bilanz des TKF sind.   

Bericht zur Jahreshauptversammlung am 15.05.2019 

 

Die Mitglieder der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TKF zeigten sich zufrieden und zugleich erfreut über den in allen Bereichen erfolgreichen Abschluss des abgelaufenen Jahres und blicken weiter voller Vertrauen in die Zukunft. Dies gilt insbesondere bezüglich der positiven Entwicklung der Mitgliederzahlen. Diese läuft entgegen dem allgemeinen Trend in den Vereinen im Turnklub nach oben. Der 1. Vorsitzende Holger Hansen hatte in seinem Jahresbericht die entsprechenden Zahlen parat. Zur Zeit sind wieder weit über 800 Mitglieder eingetragen. Diese sorgten mit dafür, dass der Kassenwart Dieter Skowronek im Vorstand eine 2malige Anhebung der Übungsleiter-Entgelte durchsetzen konnte.

Bei den Wahlen zum neuen Vorstand im Turnklub konnte Bianka Marx als neue Jugendwartin gewonnen werden. Bianka Marx ist langjähriges Mitglied und schon seit Kindesalter eine Leistungsträgerin im Gerätturnen. Erst kürzlich wurde sie zur Landesmeisterin im Gerätturnen der Frauen in den P-Stufen gekürt.

Der neue Vorstand: 1.Vors. Holger Hansen, 2.Vors. Maike Stibi, Kassenwart Dieter Skowronek, Sportwart Sabine Evers, Schriftwart Gunda Thielcke, Frauenwart Bärbel Sonntag, Jugendwartin: Bianka Marx

Folgende Mitglieder wurden für langjährige Vereinstreue geehrt: Inga Kronisch 10 Jahre, Bianka Marx 15 Jahre, Inge Albrecht und Bärbel Hansen beide 20 Jahre, Johanna Donicht 25 Jahre

TKF-Vereinsjubiläum

 

Der TKF begeht in diesem Jahr das 60-jährige Vereinsjubiläum!

Über 100 Mitglieder und Gäste feierten 60 Jahre sehr erfolgreiche und abwechslungsreiche Flensburger Turngeschichte!

Holger Hansen, der 1.Vorsitzende des Turnklub Flensburg e.V. (TKF) konnte voller Stolz die beiden Gründungsmitglieder des TKF, Günter Pritsch und Wolfgang Schloo, zum Fest begrüßen und erinnerte in seiner Begrüßungsrede an die Ereignisse vor 60 Jahren, als der TKF  aus der Taufe gehoben wurde. Leistungsturner wie Jochen Fischer, Wolfgang Schloo, Werner Winzig und Holger Hansen hatten das Leistungsturnen über die Grenzen Schleswig- Holstein bekannt gemacht, schrieben Flensburger Turngeschichte und waren in der Erinnerung gegenwärtig.

Viele fleißige Helfer im Vorstand und engagierte Übungsleiter hatten dem Fest mit überzeugenden turnerischen Darbietungen der Leistungsriege im Bodenturnen, der Airtrack-Gruppe und der Gruppe mit Yoga-Pilates-Mix den Rahmen gegeben. Abgerundet wurde das Fest durch eine Tombola, die mit sehr attraktiven Preisen für eine willkommene Abwechslung zwischen den Tanzpausen sorgte. 

Foto: Die "Macher" des Festes, Übungsleiter*innen, Festausschuss und Vorstandsmitglieder

Neues Angebot!

 

der neue Kurs HIIT (High Intensive Interval Training) ist gestartet - Neueinsteiger sind jederzeit willkommen, nähre Info`s finden Sie hier .........

Jubilare auf der Jahreshauptversammlung geehrt

 

Auf der JHV sprach der TKF ihren Mitgliedern ein herzliches Dankeschön für die langjährige Mitgliedschaft im TKF aus.

Die Mitglieder wurden für ihre bis zu 60-jährige Mitgliedschaft im TKF geehrt!  

Drei Kreismeistertitel und zwei Vizetitel für den Turnklub Flensburg (TKF)

Bei der Kreismeisterschaft im Gerätturnen im Turnzentrum Nord in Wanderup waren 60 Turnerinnen aus sechs Vereinen aus dem Kreis SL-FL am Start. An den Geräten Sprungtisch, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden wurden Pflichtübungen geturnt. Zwölf Turnerinnen des Turnklub Flensburg e. V. waren sehr erfolgreich.

Pia Junge, Dette Plaschke und Paula Primke erturnten in ihren Jahrgängen jeweils die Kreismeistertitel. Pia gewann ihren Wettkampf mit der höchsten Punktzahl aller 60 Teilnehmerinnen. Sie überzeugte in allen ihren sicher geturnten Übungen, insbesondere am Sprung. Für ihre Bodenturnübung erntete sie Szenenapplaus der zahlreichen Zuschauer in der Halle. Paula Primke gewann mit nur 0,8 Pkt. Vorsprung vor ihrer Vereinskameradin Levke Reichold. Merle Braas gewann in ihrem Jahrgang ebenfalls den zweiten Platz.    

Pia Junge, Dette Plaschke und Paula Primke qualifizierten sich mit ihren Kreismeistertiteln für die im Juli stattfindende Landesmeisterschaft in Kücknitz.   

Die weiteren Platzierungen des TKF:

4. Platz: Marie Braas, Marlene Tralau, Nicole Schilinski

5. Platz: Anouk Anrich, Emily Bjerno

6. Platz: Paula Carstens

8. Platz: Marie Weber     

Bodyworkout-Gruppe

 

... nimmt wieder neue Mitglieder auf, nähre Infos dazu gibt es hier......

Neue Airtrack-Gruppe im TKF

 

Der TKF hat eine neue "Airtrack-Gruppe" im Programm, nähere Infos dazu gibt es hier.....

Jahreshauptversammlung  2017  

Großer Mitgliederzuwachs in den letzten 4 Jahren

 

Gleich zu Beginn der diesjährigen Jahreshauptversammlung ließ der 1.Vorsitzende Holger Hansen den Kracher raus -der Turnklub Flensburg erhöhte seine Mitgliederzahl im Laufe von 4 Jahren um über 60% auf 750! Sehr gute Zusammenarbeit von Vorstand und Übungsleitern aus erfahrenem Bestand und jungen, kompetenten Neuzugängen, sehr moderate Beiträge und zufriedene aktive Mitglieder waren einige der Gründe für den starken Aufwärtstrend.

Zufriedenheit auch mit der Tatsache, dass der Anteil der Kinder und Jugendlichen weiter angewachsen ist.

 

Große Hoffnungen setzten alle anwesenden Mitglieder auf die von der Stadt Flensburg angekündigte Neuverteilung aller Hallenzeiten für alle Vereine. Alle wünschten sich ihre liebgewonnenen Hallen und die entsprechenden Übungszeiten. Hansen machte ihnen diesbezüglich viel Mut, da die Anforderungen größtenteils im Rahmen der von Stadt und Sportverband festgesetzten Kriterien liegt. Hoffentlich erfolgt sogar eine Ausweitung der Übungszeiten. Aufgrund der gestiegenen Mitgliederzahlen will der TKF das Übungsangebot erweitern und braucht dafür dringend zusätzliche Hallenzeiten.

 

Der Bericht von Gunda Thielcke, der erfolgreichen Trainerin, über den Leistungsstand ihrer Leistungsturnerinnen wurde mit lang anhaltenem Beifall honoriert. Sehr gute Erfolge auf Kreis- und Landesebene geben wie auch die neu angeschafften, wettkampfgerechten Geräte weitere Motivationsschübe.

Die neue Airtrack-Bahn soll in Zukunft zusätzliche turnbegeisterte Mitglieder, gern auch Jungen anwerben. Die Trainerin ist sehr zuversichtlich.

 

Nicht verschweigen wollte der 1. Vorsitzende allerdings die Schwierigkeiten in der Besetzung der Vorstandsposten. Auch in seinem Verein muss das Amt der Frauenwartin unbesetzt bleiben und kommisarisch von der zur 2.Vors. gewählten B. Sonntag wahrgenommen werden. Somit ist der Vorstand wieder vollständig besetzt und kann die Amtsgeschäfte erfolgreich weiterführen.

 Zur Ehrung von Mitgliedern , die dem Verein über viele Jahre die Treue gehalten haben , waren erschienen:

10 Jahre: Johannes Born, Margot u. Alfred Densch, Waltraut u. Uwe Gross, Saskia Junge, Ute Scheffer, Ellen u. Bernd Spring, Clemens Vogt

20 Jahre: Amke Tiedemann, Beate Paschen

25 Jahre: Boy Pertzel 

30 Jahre: Marianne Matthiesen

40 Jahre: Heide Dzikowski

45 Jahre: Gertrud Jordt, Ursula Fröhlich

55 Jahre: Helmut Suhling

TKF-Jubilare und Vorstand

Am 25.03.2017 waren alle Mitglieder vom TKF zu einem Schwimmevent in Bov/DK eingeladen. Die Einladung hatten über 100 Mitgliedern angenommen, alle zusammen hatten viel Spaß in der Schwimmhalle!

 

Guter Start ins Wettkampfjahr für den TKF 

Ende Januar gingen beim Athletikpokal in der neuen Sönke-Voss-Halle des TSB, 60 Turnerinnen aus 5 Vereinen aus dem Kreis SL-FL an den Start. Es wurden Kraft- und Beweglichkeit der Turnerinnen bewertet. Die Turnerinnen wurden vom Publikum beim Tau-Klettern, Sit-Ups, Klappmessern, Handstand, Spagat, Rumpfbeugen und weiteren anstrengenden Stationen angefeuert und motiviert.
Bei den zehn Turnerinnen des TKF war der Spaß am Wettkampf und an den anstrengenden Disziplinen sichtbar. Die Steigerung bei den Leistungen, im Vergleich zum letzten Jahr, wurde auch bei der Auswertung deutlich. Die Turnerinnen des TKF wurden mit Pokalen, Urkunden und Sachpreisen belohnt und setzen jetzt mit strahlenden Gesichtern das Training für die nächsten Wettkämpfe fort.  

Anouk Anrich gewann in ihrem Jahrgang 2009 mit sehr deutlichem Vorsprung von 14 Pkt. vor der Zweitplatzierten. Super Ergebnisse und einen deutlichen Punktevorsprung vor den Konkurrentinnen erzielten auch Paula Primke (1.Platz) und Levke Reichold (2. Platz) im Jahrgang 2006. Dritte Plätze in ihren Jahrgängen erreichten Merle Braas und Diana Gerter in ihrem ersten Wettkampf für den TKF.  

Die weiteren Platzierungen des TKF:

4. Platz: Nicole Schilinski, Merlene Tralau

5. Platz: Pia Junge, 6. Platz: Marie Weber, 9. Platz: Henna Richardt

Druckversion | Sitemap
© Turnklub Flensburg e. V.

Erstellt mit IONOS MyWebsite.